Senden von Diagnoseinformationen zum Support
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Fast-Hilfe produziert Diagnoselogs im Hintergrund.  In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie einen Fehler oder Problem vorfinden, geben diese Logdateien unserem Supportteam Informationen zur Diagnose des Problems. Um die Logdatei zum Support zu senden, öffnen Sie das Menü "Werkzeuge", klicken auf "Wartung" und dann auf "Diagnoselog zum Support senden" Das folgende Fenster erscheint:

Ihre Email Adresse:

Das ist die Antwortadresse vom Support zu Ihnen

SMTP Port:

Normalerweise ist das 25, aber einige Internetdienstanbiert haben auf diesem Port eine Vorverarbeitung eingerichtet, sodass immer häufiger Port 26 Verwendung findet.

Kommentar:

Behandeln Sie dieses Feld, wie Ihr normales Emailfenster.

Dateien anfügen:

Das Aktivieren der Option"Projekt .mdb Datei" wird uns ein Archive des aktuellen Projekts senden. Dieses wird mittels FTP im Hintergrund auf unsere Webseite hochgeladen, wozu ein Internetzugang benötigt wird. Sollten Sie einen Proxyserver verwenden, ist diese Funktion deaktiviert. Wenn die "Grafiken" Option aktiviert ist, werden zusätzlich die Grafikverzeichnisse Ihres Projektes als Archiv versendet.

Bei Benutzung der internationalen Version oder der Corporate Edition von Fast-Hilfe können Sie außerdem die Übersetzungsdateien mitsenden, wenn die Anfrage dies betrifft.



Wann sollten Sie uns Ihre Daten schicken

In den meisten Situationen benötigen wir Ihre Projektdaten nicht. Wir benötigen diese nur, wenn die Kompilierung Ihrer Dateien fehlschlägt oder die Ausgabe des Kompilats sich von der Ansicht in Fast-Hilfe unterscheidet. Bei diesen Problemen benötigen wir wahrscheinlich Ihre Projektdatei (.mdb).


If you are experiencing problems with PDF or a specific image issue, then we will usually need to see your Grafiken folder too.


Manuelles Senden der Dateien

Sollten Sie einen Proxyserver verwenden, der Fast-Helps automatischen Sendemechanismus blockiert, können Sie uns die Dateien manuell senden. Die Logdatei  wird im standardmäßigen Projektordner gespeichert, der normalerweise "Meine Dockmente\FastHelp Projekte" ist. Die Logdatei heißt "FastHelpDiagnosticLog.txt". Bei jedem Start von Fast-Hilfe wird diese Datei als "FastHelpDiagnosticLog_Previous.txt" gesichert und eine neue Logdatei begonnen.


Um Ihr Projekt zu senden wählen Sie "Datei | Backup/Restore Projekt" im Menü und führen ein minimales Backup oder ein spezielles Backup durch. Das erstellte .zip-Archiv befindet sich im Backupverzeichnis (Ordner "Backups" unterhalb des Projektordners). Ist das Archiv kleiner als 7 MB, senden Sie dieses bitte direkt als Email zu uns. Sollte es größer sein, laden Sie es bitte auf Ihren Internetserver, wenn Sie einen haben und teilen uns die Download-URL mit. Weiterhin können Sie große Dateien mit einem freien Internetdienst, wie beispielsweise www.yousendit.com ,senden.