v6.0.0.0
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Legend

= Neues Feature

= Verbesserung

= Behobenes Problem

= Fast-Help International spezifisch

= Fast-Help Corporate Edition spezifisch

               


Version

Released

6.0.0.0

1-März-2010


PocketPC Help: Es gibt im Kompilerfenster nun die Option "Speichern als UTF-8". Dies ermöglicht es UNICODE auch auf Mobilen Geräten einwandfrei anzuzeigen.

Bei Webseitenhilfe kann nun ein seperater Eintrag für den <head> Bereich vorgenommen werden. Vorher wurden die Head-informationen in einem seperaten File gespeichert nun werden diese in jeder Datei aufgeführt Bitte schauen Sie sich den neuen reiter "Header" bei den

webseiten optionen an.

Die kompilerseite für die Webseiten optionen hat nun ein eigenes "Konvertiere Unicode nach Ansi". Vorher wurden die Einstellungen von HTMLHelp übernommen.


Wörter Übersetzen: Dieser Bereich hat ein enormes Facelifing erhalten.
Die Copy und Paste Buttons wurden angepasst und entsprechen nun dem original, wie von vielen Kunden gewünscht.

Die Volltextsuche auf der Webseite verfügt nun über eine periodensuche und kann auch nach nummern suchen.

Flyover Popups: Die Pfeile tauchten bisher auf der rechten Seite des Cursors auf, nun stehen diese auf der Linken Seite. Dies behebt den Fehler, dass ein Popupfenster zu klein war und die Pfiele ausserhalb des Fensters auftauchten.

Einfügen von reservierten Variablen: Beim einfügen von reservierten Variablen, wie z.B. time-stamps, wurde bisher ein gelber hintergrund eingefügt, der auch noch nach dem kompilieren sichtbar war. In dieser Version gibt es nun keine Hintergrundfarben mehr.

in den optionen von HTMLHelp, wurden HTML ActiveX Popups und Winhelp Popups unter Vista und Windows 7 deaktiviert, da diese nicht mehr unterstützt werden.

Im HotSpotEditor wurde der WinHelp Reiter entfernt sobald man Vista oder Windows 7 verwendet. Diese sind Inkompatibel

Die Suchfunktionen in der Toolbar konnten deaktiviert werden, wenn man in den Hilfetext klickt. Dies wurde behoben.

Beim Anzeigen von Nachrichten, kam es in einigen Fenstern vor, dass die Nachricht in den Hintergrund verschwand, wenn man das Fenster statt der Nachricht anklickte. Dies ist nun behoben.

Wenn Sie große Projekte mehrfach hintereinander kompilieren, kam es manchmal zu dem Fehler "out of resources". Dies wurde behoben.

Beim Bewegen zwischen Themen und Popups konnte es vorkommen, dass Änderungen an den Themen nicht gespeichert wurden. Wir bitten für diesen Fehler nochmals um Entschuldigung. Dies wurde beseitigt.


Das Übersetzungsfenster hat die Größe der Felder bei einer Größenänderung nicht richtig angepasst.. Dies wurde beseitigt.