v4.2.0.0
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Legende

= Neue Features

= Verbesserungen

= Erledigte Themen

= Fast-Help International spezifisch


Version

Released

4.2.0.0

30-Aug-2005


Das PDF und RTF Kompilerfenster haben beide eine neue Option "Optimiere Kompilerzeit". Wenn dies ausgewählt wird, werden Sie bemerken, dass der Kompilervorgang ca 3 x schneller durchläuft.

Jede der Subsequenzen wird sogar bis zu 4 x schneller durchlaufen.

Import von MS Office Dokumenten: Diese Option findet man unter
"Datei | Importieren". Wenn Sie MS Office installiert haben können Sie z.B. MS-Word dokumente direkt in Fast-Help importieren. Das Dokument wird anfänglich als ein Dokument importiert wobei jede Seite einen Themenmarkierer erhält um die Seiten zu bearbeiten/hinzuzufügen oder zu löschen. Dies bestimmt, wie das Dokument in einzelne Themen während des Imports gesplittet wird.

PDF Links : Auf dem PDF-Kompilerfenster gibt es eine neue Option "Benutze Links innerhalb PDF". Wenn dies ausgewählt ist werden alle Links und Themen innerhalb des PDF-Dokuments verlinkt. Popups und andere Links werden ignoriert.

Rechts-nach-Links Paragraph Unterstützung : Wenn Sie im Formatmenu "Nummerierungen und Aufzählungen..." wählen kommen Sie in das Paragraph Optionsfenster. Hier gibt es diese neue Option für die Rechts-nach-link Schreibweise, die Asiatische Sprachen unterstützen soll.

Editierbare Kopzeilen sind ein Feature von HtmlHelp, wir haben diese Option nun auch für die Dokumente eingefügt. Wenn die "Drucke editierbare Kopfzeilen" Option gewählt ist wird werden diese mitgedruckt. Dieser Wert ist defaultmäßig deaktiviert.

Bilder in Variablen: In der Variablensektion kann man nun auch Bilder einfügen. Klicken Sie inder Toolbar auf "Bild einfügen"

Wenn man mit Unicode Projekten arbeitet, war es nicht immer klar, ob die aktuelle Seite Unicode ist oder nicht. Nun wird ein rotes Symbol in der Stytusleiste auftauchen um zu signalisieren ob das Theme oder popup Unicodeformatiert ist oder nicht.

Die Projekteinstellung hat eine neue Option. "Füge den Popuptitle zum Hilfetext der neuen Popups hinzu." Wenn dies gewählt ist wird genau das passieren. Weiterhin wird das letzte benutze Template zu formatieren verwendet. Diese option ist per Default gesetzt.

Grosse Projekte die als RTF kompiliert werden können ein "nicht genügend Arbeitsspeicher" Problem erzeugen, wenn diese große Bitmaps verwenden. Eine neue Option bietet die Möglichlkeit Bitmaps in JPGs zu konvertieren und somit wird die Größe des Projekts erheblich geändert.

International: Sie können nun per Rechtsklick auf dem Sprachfeld diese Sprache entladen. Dies erlaubt das Projekt schneller zu laden, da man die Übersetzung nicht automatisch mitläd.

International: Man kann nun Bilder in der Übersetzung einfügen oder ersetzen. Da auch Bilder mit Text eine Übersetzung benötigen.

International: Wenn Sie einen Text in der Übersetzung STRINGS eingeben wird automatisch die Länge angezeigt, damit man das Ende von 255 Zeichen sehen kann.

Änderungen an den Webseitenoptionen erscheinen nun in Echtzeit. Vorher musste man das Fenster schliessen und neu öffnen um die Änderungen zu sehen.

Passwort und Registrierung werden nun in der Registry gespeichert. Dies erlaubt mehreren Benutzern am gleichen Rechner verschiedene Projekte zu benutzen.

Das "Speichern" Fenster hat nun eine Abbrechen Funktion. Beim Auswählen wird die Änderung nicht gespeichert und die aktuelle Seite nicht verlassen. Es gibt weiterhin eine Option, dass Änderungen zukünftig automatisch gespeichert werden. Diese einstellung kann auf der Seite Projekteigenschaften eingestellt werden.

Die Navigationsansicht ( Der letzte grüne Pfeil in der Toolbar der Baumansicht ) kann nun "on demand" aktiviert werden. Zuvor wurde es gleichzeitig mit dem Projekt geladen nun wird es beim ersten klicken nachgeladen. Dies beschleunigt das laden des Projektes allgemein.

Das Erzeugen eines Links inst nun intuitiver bedienbar. Wenn Sie einen Text markieren, der mit www oder http beginnt wird dies automatisch als Link vorgeschlagen.

Das Laden des Fensters "Link bearbeiten" ist nun wesentlich schnaller geworden, auch bei großen Projekten.

Das Kompilieren von PDF-Dokumenten finden Sie nun nicht mehr in den Dokumenten Optionen. Diese finden Sie nun direkt im Optionsmenu von PDF.

Dokumenten und Umschlagsbilder: Sie können nun ein Bild auf der hinteren und rückseitigen Umschalgsseite plazieren.

WinHelp Popups werden nun zu der [MAP] section des Projekts hinzugefügt. Dies bedeutet, dass Sie die Popups auch mit HelpIDs aus einer Application ansprechen können. Genau wie bei normalen Themen.

Alle ersetzten is nun um den Faktor 3 schneller, wenn Sie in allen Themen ersetzen wollen.

Der Import Assistent für HtmlHelp and Html Files wurde dramatisch verbessert. Besonders im Hinblick auch Qualität und Geschwindigkeit.

International: Übersetzte Index-Seiten werden nun nach der Übersetzung sortiert und nicht nach dem Original.

International: Man kann bei der Übersetzung nun das Paragraph-Fenster für die Ausrichtung benutzen

Bitmaps in der Webseitenhilfe und in CHM Dateien wurden beim Kompilieren nicht in JPGs konvertiert. Fehler ist nun behoben.

Aufgrund eines Sicherheitsthemas vom Internet Explorer werden Popups nicht als Thema angezeigt. Eine Arbeitsgruppe wurde für diese Thema eingerichtet.



Verwandte Themen und andere HHCTRL Objekte wurden in der Webseiten Hilfe eingefügt. Diese werden während der Webseiten Hilfe ignoriert.

Konvertierungen in Unicode innerhalb von Übersetzungen haben nicht den Flag "verändert" gesetzt damit die Seite gespeichert wird.
Die wurde nun behoben.