Externe Dateien in HtmlHelp öffnen
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Nehmen wir an Sie möchten eine Textlink anklicken, um ein MS Word Dokument aufzurufen. Wenn sich die Datei im Internet befindet, geben Sie den vollständigen Pfad an:


  1. Markieren Sie den Linktext und drücken Sie F4, um ein Link zu erstellen.
  2. Wählen Sie unter “Verknüpfungstyp” die Option “Internet” und geben Sie im “Mit folgender URL verknüpfen” Feld folgenden Pfad ein:
      http://www.yourdomain.com/YourMSWordDoc.doc
    oder, wenn es sich um eine Datei in Ihrem Intranet oder lokalen Netzwerk handelt
      file:///c:\YourMSWordDoc.doc


In jedem der obengenannten Fälle wird das Word Dokument in die HtmlHelp Datei geladen, und erscheint als eingebettet in die Webseite. Wenn Sie die externe Datei unabhängig von Ihrer HtmlHelp Datei laden möchten, tun Sie folgendes


  1. Wählen Sie "Einfügen | HtmlHelp Befehl | ShortCut"
  2. Füllen Sie das Beschriftungsfeld aus, etwa mit dem Namen des Word Dokuments.
  3. Geben Sie Im “Programm” Feld den Pfad für die Datei an, etwa   
      C:\YourFolder\YourMSWordDoc.doc
    und klicken Sie OK
  4. Nach dem Kompilieren erscheint eine Schaltfläche, die beim anklicken das Dokument öffnet.


Relativer Verzeichnisbezug

Manchmal ist es nicht möglich, den vollen Dateipfad zu einer Datei zu kennen. Für diesen fall haben wir die Javaspriptfunktion "OpenFileRelativeToCHMFolder". hinzugefügt. Diese Funktion wird dem Projekt beim Kompilieren automatisch beigefügt. Nehmen wir an die Datei “IhrWordDoc.doc” befindet sich in einem Ihnen bekannten Verzeichnis, welches ein Unterverzeichnis des Verzeichnisses ist, indem sich die CHM Datei befindet, etwa "C:\..\YourApplication\SupportFiles\Docs".


Bei dieser Funktion müssen Sie Html benutzen.


  1. Wählen Sie “Einfügen | HtmlHelp Control | <TAG>" und geben Sie folgenden html text ein:
    <a onclick="OpenFileRelativeToCHMFolder('SupportFiles\\Docs\\IhrWordDoc.doc')" style="text-decoration: underline; color: blue; cursor: hand">Click here to display your MS Word doc</a>
    Vergessen Sie nicht die doppelten “\\” Zeichen zu gebrauchen, wenn Sie die Pfadnamen angeben.
  2. Klicken Sie auf OK und kompilieren Sie. Danach erscheint der Linktext und wenn Sie Ihn anklicken, erscheint die Worddatei, vorausgesetzt sie befindet sich in dem angegebenen Unterverzeichnis.