Link Analyse
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Diese Feature finden Sie im Menü "Extras | Berichte" und im Menü "Übersetzungen | Berichte" in  Fast-Help International.


Wozu brauche ich die Link Analyse?

Vielleicht möchten Sie alle Links Ihres Projekt überblicken, oder sich die Zeit sparen, jede einzeln anzuklicken und zu testen. Wenn Sie diesen Bericht starten, werden alle Links in den Themen und Popup-Seiten überprüft. Es gibt in Fast-Help vier Arten von Links, Themen, Popups, Internet Links und WinHelp Makros. Die letzten zwei werden nicht vollständig analysiert, d.h. Internet Links wie URLs und email Links werden nicht verifiziert, sondern nur auf korrekte Struktur hin überprüft. Themen und Popup Links können alle leicht innerhalb des Projektes nachgewiesen werden und werden verifiziert.


Hier sehen Sie ein Beispiel für eine korrekte Link. Der Status steht auf "Verifiziert OK" und Sie sehen ein grünes Häkchen links:


In der ersten Spalte finden Sie entweder ein grünes Häkchen, oder ein rotes Icon, um anzuzeigen, dass die Link verloren gegangen ist. In der zweiten Spalte ist die Art der Link angegeben, also Thema, Popup, Internet oder Makro. Die nächste Spalte zeigt den Text der Link an, wie er im Editor erscheint. Noch eins weiter rechts steht die Seite, zu der verknüpft wird, bzw. die URL für Internetlinks. Die letzte Spalte gibt den Status an, in diesem Fall "Verifiziert OK".


Was tue ich, wenn eine Link abgerissen ist?

Es gibt verschiedene Gründe, warum dies passiert sein könnte. Z.B. wenn Sie Text aus einem anderen Projekt oder MS Word einfügen, der Links enthält, werden diese nicht korrekt funktionieren, weil sie nicht in die Struktur der Online Hilfe eingebunden sind. Wenn Sie in Fast-Help eine Seite löschen, die Links enthält, wird Fast-Help diese Links löschen, so dass keine verwaisten Links übrig bleiben. Es gibt Fälle, wo dies versagt, etwa wenn der Rechner abstürzt, oder ein anderer User die Seite zur gleichen Zeit bearbeitet. Das geschieht selten, ist aber nicht auszuschließen.


Wenn Sie beim Überprüfen des Berichts abgerissenen Links sehen, werden Sie ihn höchstwahrscheinlich in einem separaten Editor öffnen wollen, um sie zu reparieren. Sie finden den Bericht im "Reports" Unterverzeichnis Ihres Projektes. Eine Überschrift über jeder Sektion zeigt an, ob es sich um ein Thema oder ein Popup handelt, und gibt den Titel der Seite an. Eine abgerissene Link wird folgendermaßen angezeigt. Der Text erscheint in rot und ein rotes x Icon erscheint rechts in der ersten Spalte.



Folgende Statusmeldungen können erscheinen:-


Die Zielseite existiert nicht mehr

Das kann passieren, wenn ein Kontextstring verändert wurde und die Änderung nicht korrekt an alle Links weitergegeben wurde. Um dies zu beheben, lokalisieren Sie die Link mit Hilfe der Information im Bericht, führen Sie einen Doppelklick auf die Link aus und richten Sie sie auf die korrekte Seite ein.


Diese Link existiert nicht mehr

Das bedeutet, dass die Zielseite gelöscht wurde, bzw. niemals existiert hat. Das könnte passieren, wenn Sie Seiten aus MS Word einfügen. Lokalisieren Sie die Link, klicken Sie sie an, dann einen rechten Mausklick und wählen Sie "Link entfernen". Danach können Sie sie neu erstellen.


Diese Link hat keinen Bezug. Sie stammt vielleicht aus einem MS Word Dokument.

Diese Links haben vielleicht in MS Word funktioniert, aber sie sind nicht kompatibel mit der Struktur von Online Hilfen. Bitte entfernen Sie sie.


Fast-Help International User

Wenn Sie beschädigte Links in Ihrer Übersetzung feststellen, lokalisieren Sie sie bitte und entfernen Sie durch rechten Mausklick und "Links entfernen". Sie können jetzt die originale Link aus dem Ursprungstext rechts kopieren, indem Sie Strg+Einfg drücken. Dann fügen Sie sie mit Shift+Einfg in die Übersetzung ein. Nun kopieren Sie den Linktext aus der kaputten Link und fügen Ihn in die frisch eingefügte Link ein. Sie müssen dazu wahrscheinlich die  Geschützte Eingabe im Menü "Übersetzungen" deaktivieren.