Ich sehe ???? an Stelle von Text!
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Oh weh! Es gibt verschiedene Erklärungen für dieses Problem, die alle auf dieselbe Ursache hinweisen: die Schriften und Einstellungen, die für diese Sprache erforderlich sind, sind nicht korrekt eingerichtet worden. Sagen wir, mein Computer ist auf Englisch eingestellt und ich besuche einer japanische Webseite, kopiere Text und füge ihn in mein Fast-Help Projekt ein. Der Text ist wunderbar lesbar, aber nach dem Kompilieren erscheint nur noch ????.


Was ist hier los?

Der Text ist erstmal gut lesbar, weil Fast-Help Unicode unterstützt und somit jede Sprache der Welt damit darstellen kann, solange Ihr Rechner einen Unicode Zeichensatz installiert hat. Aber wenn Sie kompilieren übernimmt entweder der Microsoft HtmlHelp Compiler oder der WinHelp Compiler, je nach dem was Sie gewählt haben. HtmlHelp leistet ganz gute Arbeit, aber WinHelp unterstützt Unicode nicht. Was können Sie also tun?


Mein Projekt ist ein HtmlHelp Projekt - Was kann ich tun?

Die Lösung ist einfach. Gehen Sie zu dem Abschnitt, indem beschrieben wird, wie Sie die Sprache einstellen, in der Sie kompilieren und folgen Sie den Anweisungen. Nach dem Kompilieren sollte alles wie erwartet zu lesen sein. Aber es gibt noch ein paar mehr Dinge, die Sie beachten sollten:-


  1. Wählen Sie "Projekt | HtmlHelp Compileroptionen" und in "Internationale Einstellungen" wählen Sie die entsprechende Sprache aus. Dann wählen Sie eine Schriftart, die Ihre Sprache unterstützt und geben Sie den Zeichensatz Ihrer Sprache an.
  2. Klicken Sie auf das "Fortgeschritten" Register, dann auf die "<Head>" Schaltfläche links unten. Was Sie hier eingeben, wird in die <Head> Sektion jedes Themas geschrieben. Für Japanisch würden Sie also folgendes eingeben:-
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-shift-jis">


Das wars! Jetzt können Sie kompilieren und Ihr Hilfetext sollte so aussehen, wie Sie es erwarten.


Mein Projekt ist ein WinHelp Projekt - Was kann ich tun?

Obwohl die Unterstützung für multiple Sprachen in WinHelp nicht berauschend ist, können Sie folgendes tun:-


  1. Wählen Sie "Projekt | WinHelp Compileroptionen" und stellen Sie die Sprache, Zeichensatz und die Schriftart für die Dialoge ein.
  2. Unten im "Allgemeine Einstellungen" Register klicken Sie die Option "Double-byte Zeichensätze benutzen" und klicken Sie [OK].
  3. Da WinHelp Unicode nicht unterstützt ist es wichtig, dass Sie die korrekten Schriftarten angeben. Diese Schriftarten müssen sich auf den Rechner der Leute befinden, die die Dateien lesen sollen, also müssen Sie sich mit ihnen absprechen. Am besten bleiben Sie bei den in Microsoft üblicherweise installierten Schriftarten.


Das wars! Jetzt können Sie kompilieren und Ihr Hilfetext sollte so aussehen, wie Sie es erwarten.