Flyover Popups
vorheriges Thema  nächstes Thema 

Wählen Sie "Projekte | HtmlHilfe Kompilier Optionenen" im Menü und klicken Sie auf das "Popups" Tab um zu dieser Funktion zu gelangen.


Flyover Popups sind kleine Fenster, die erscheinen, wenn Sie mit der Maus über eine Verknüpfung fahren. Sie erscheinen einmal, wenn sie mit der Maus eine Verknüpfung verlassen. Da es sich um temporäre Fenster handelt, können sie nicht hineinklicken, um beispielsweise einer Verknüpfung zu folgen. Ein Klick auf ein Flyover Popup schließt es. Auf jeden Fall sind Flyover Popups sehr hilfreich, um eine kleine Menge Informationen über eine Verknüpfung anzuzeigen. Sie können sowohl Hotspots über Grafiken erzeugen, als auch Verknüpfungen zu ihnen. Ihre Benutzer sind so in der Lage, mit der Maus auf eine Grafik zu zeigen und dadurch ein Flyover Popup anzeigen zu lassen. Flyover Popups funktionieren in der HTML- und der Website-Hilfe, aber nicht in den anderen Formaten.

Themenordner

Fast-Hilfe liefert zahlreiche vorgefertigte Themenvorlagen, welche Einstellungsdateien beinhalten, die das Erscheinungsbild Ihrer Popups festlegen.  Diese Themes werden standardmäßig im Themenordner unterhalb des Vorlagenordners gespeichert. Die Themen können selbstverständlich in beliebigen (z. Bsp. Netzwerkverzeichnissen) gespeichert werden.


Liste der Themen

Wenn Sie einen Themenordner auswählen, werden alle Themendateien in diese Liste eingelesen. Klicken Sie auf ein Thema in der Liste, gelangen Sie an die Einstellungen und können diese auf der rechten Seite bearbeiten. Die Vorschau zeigt dann die Ergebnisse dieser Aktion. Ein Klick auf OK wählt das Thema aus.

Anzeigen von Pfeilen

Flyover Popups sind rechteckige Fenster. Alternative zu diesen können sie eine Pfeilgrafik benutzen, um eine Verknüpfung darzustellen. Obwohl das nicht notwendig ist, ist das ein schöner visueller Effekt. Fast-Hilfe hat zwei Basisgrößen von Pfeilen, einen langen und einen kurzen. Sie können außerdem  ein "Up-Image" oder ein "Down-Image" mittels des Schaltflächen "Ellipse" für jedes Feld erstellen. Normalerweise wird das Up-Image angezeigt, wenn die Maus auf eine Verknüpfung zeigt. Befindet sich die Verknüpfung zu weit am unteren Bildschirmrand, sodass der Platz für die Grafik unter der Verknüpfung nicht ausreichen würde, wird das Down-Image angezeigt. Die Vorschau oben zeigt ein Beispiel für die Verwendung des Down-Grafiken.


Höhe der Pfeile ermittlen

Das ist die Höhe des Up- oder Down-Grafiken abzüglich eines Pixels. Diese Einstellung ist hilfreich, um die Anzeigeposition des rechteckigen Popups in Relation zur Pfeilgrafik.


Hintergrund

Wählen Sie eine Farbe für das Flyover Popup Thema.


Abstand zur Verknüpfung

In der Grundeinstellung beträgt der Abstand 0, aber Sie können diesen Wert verwenden, um sowohl die Pfeilgrafik als auch das Popup weiter von der Verknüpfung entfernt anzeigen zu lassen. Dieser Wert wird in Pixel eingegeben.


Padding (Auffüllen)

Padding verhält sich analog zu Tabellen. Es beschreibt den Platz, der zwischen dem Rand des Popups und dem Text. Je höher der Wert, desto mehr Platz wird zwischen Text und Popup reserviert.


Rahmen

Sie können den Stil des Rahmens beeinflussen, die Farbe und die Dicke der Linie. Diese Einstellungen werden nicht in der Vorschau angezeigt, sondern erst nach dem Kompilieren.


Schatteneffekt

Mit dieser Funktion wird ein Schatteneffekt hinzugefügt, der nach dem Kompilieren in der HtmlHilfe mit dem Internet Explorer funktioniert. Netscape und andere Browser ignorieren diese Einstellung.


Hinzufügen / Löschen

Sie können Themen hinzufügen und löschen oder die Einstellungen Ihren Wünschen entsprechend verändern.